Naturbadesee

Anfang Oktober 2011 wurde der Frensdorfer Badesee in idyllischer Ortsrandlage eröffnet. Er ist wichtiger Bestandteil des Naherholungsangebots und steigert den Wohn- und Freizeitwert der Gemeinde. Mit einer Wasserfäche von etwa 8.500 qm und mit Sand aufgeschütteten Uferflächen bietet der ehemalige Gemeindeteich richtiges Badevergnügen.

Die Freizeitanlage wurde zu 50 % mit LEADER-Fördermitteln bezuschusst und von der Gemeinde restfinanziert. Der eigens für Konzeption, Unterhaltung und Förderung des Badesees gegründete Verein will die Infrastruktur um den See herum mit weiteren Einrichtungen permanent aufwerten.

Nutzung und Badebetrieb werden durch eine Badeordnung geregelt. Wer am Naturbadesee eine Veranstaltung durchführen möchte, kann sich zwecks Genehmigung an die Gemeinde wenden.

Teilen: